Herzlich willkommen!

Sie befinden sich auf den Internetseiten der virtuellen Freimaurerbibliothek Masonic-Library.org

Zeichnung zur Freimaurerei von Jens Rusch Ein Freimaurer darf in seinem Logenleben häufiger eine sogenannte Zeichnung (oder auch Bauriß oder Baustein) anfertigen. Eine Zeichnung ist eine schriftliche Ausarbeitung die zur Förderung des Baus den Brüdern der Loge vorgetragen wird. Dabei ist das Thema vom vortragenden Bruder nach den Vorgaben der jeweiligen Loge frei wählbar. Das Themenspektrum reicht dabei von Philosophie, Sociologie, politischer Theorie, Theologie, Geschichte, Symbolik, Mystik, Hermetik, Alchemie bis hin zur Magie. Der einzelne Baustein spiegelt dabei immer das persönliche Verständnis des vortragenden Bruders wieder.

Über die Jahrzehnte oder sogar Jahrhunderte haben sich so in den Logen kleine literarische Schätze angesammelt, die jedoch kaum jemandem zugänglich sind. Oft verstauben die hochinteressanten Gedanken der Brüder in alten Pappkartons und verschlossenen Logenschränken. Dabei braucht es nicht unbedingt die Zeichnung eines Bruder Lessing oder Goethe zu sein um dies als Verlust wahrzunehmen. Auch und gerade die Gedanken eines durchschnittlichen Bruders können ein wichtiger Baustein im großen Bau sein.

Radierung zur Freimaurerei von Jens Rusch Selbst wenn eine Loge die Zeichnungssammlung den jüngeren Brüdern zur Verfügung stellt (z.B. im Internet wie die Loge Am Rauhen Stein i.O. Hamburg) so ist diese Sammlung meist unsortiert und schlecht nutzbar. Die schlechte Verfügbarkeit der Zeichnungen führt jedoch dazu, daß die Erkenntnisse der vorigen Logengeneration den jüngeren Brüdern weitgehend unbekannt bleiben und diese dann gedanklich wieder nahe Null beginnen müssen. Ausserdem findet so ein geringerer Austausch zwischen den Generationen statt.

Das Projekt Masonic-Library.org zielt darauf ab, die Verfügbarkeit von Zeichnungen und Texten zur Freimaurerei zu erhöhen. Dazu wurden zunächst die online abrufbaren Zeichnungen der Loge "Am Rauhen Stein" in einem Literaturverzeichnis (litw3) erfasst und mit Daten zur Loge und zur Zeichnung versehen. Über ein Schlagwortverzeichnis können diese Texte nun durchsucht werden. Zu jedem Text wurde eine Zusammenfassung gespeichert. Ein direkter Link auf den jeweiligen Text vereinfacht ein auffinden im Netz. Online verfügbare Zeichnungen und Texte auch anderer Logen Körperschaften werden dem Bestand kontinuierlich hinzugefügt. Natürlich erhebt die virtuelle Bibliothek keinen Anspruch auf Vollständigkeit kann aber als Startpunkt zum erstellen eigener Zeichnungen genutzt werden.

Nun wünsche ich dem Besucher viel Spaß beim Stöbern und auffinden interessanter Texte.



Go to the Library



Mail the Library
Besucher seit dem 18.02.2007

die freimaurerische Internet-Bruderkette vorherige Seite nächste Seite